Die Geschichte

zurück

September 2012

Nach der Saison ist vor der Saison

Das Abschippern am 15.09.2012 war wieder ein Beweis für die Geselligkeit der Freizeitskipper. Die Saison ging zu Ende, eigentlich ein trauriger Anlass. Doch nicht Trauer, sondern Spiel, Spaß, Gegrilltes und Flüssiges sorgten für blendende Laune unter dem Bootsvölkchen des WSV Luv, das sich in Elsfleth einmal mehr an der vereinseigenen Freizeitanlage zusammenfand. Das Abschippern war mit 40 Personen gut besucht. Es gab Fassbier, Sangria und Wein zu trinken. Der Steg war bis zum letzten Platz belegt, gleichzeitig Feuertaufe für die neuen Schlauchfender, die Mitglieder und Vorstand erst vor kurzem installiert hatten. Die Konstruktion hat sich bewährt.
Zur Unterhaltung der Anwesenden wurde eine Aufgabe gestellt. Die Crews wurden aufgefordert, aus vorgegebenen Worten einen Text zu machen. Den ersten Platz gewann die Crew "Rainbow", zweiter wurde "Gode Wind", den dritten Platz belegte "Walking Matilda".
Hier noch ein paar bildhafte Eindrücke von der gemütlichen Freizeitanlage und den Feiernden: